Zitat frei nach Horatio Greenough 1852

 

Hufprobleme

 

 

Es „läuft etwas schief“ mit den Hufen ihres Pferdes?

 

Wer sind sie?
Sie haben erkannt, ahnen, vermuten oder haben im Gefühl,

dass an den Hufen ihres Pferdes etwas nicht stimmt.

Sie sehen Dinge, die sich vielleicht schleichend oder plötzlich verändern.

 

Das können:

- Verfärbungen,

- Falten,

- Spalten,

- schiefe Wände,

- verbogene Wände sein,

- wiederkehrende Hufgeschwüre,

- chronische Rehehufe....,

- aber auch sonstige Lahmheiten wie auch Gangunreinheiten können zu diesem Spektrum gehören.

 

Sie brauchen eine 2. Meinung, und möglicherweise eine Idee für einen gangbaren Weg,

um den Hufzustand ihres Pferdes zu begünstigen.


Mein Angebot:
-Inspektion der Hufe vor Ort und Beratung

-Behandlung (wird nur bei positiver Prognose begonnen)


Kosten und Dauer:
Beratung: 30 Euro + Anfahrt


Behandlung: 60 Euro+ Anfahrt

 

Die Behandlung ist vorläufig immer auf ein ½ Jahr (4-6 Behandlungen) beschränkt.

Danach erfolgt eine Besprechung und weitere Vorgehensweise.

 

Die Gesamtplätze dieser Maßnahme ist auf 6 Pferde beschränkt.

 


Interesse geweckt?

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Huforthodädie - Andrea Neßler verwendet Cookies um diesen Dienst bereitzustellen. Mit der Nutzung der Seite sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen