Zitat, frei nach Horatio Greenough 1852

 

 

Text in Audioversion

 

 

 

Liebe PferdeMenschen!

 

 

Seit 15 Jahren bin ich Huforthopädin.

Hierbei habe ich viel gelernt bei der Arbeit am Pferd und mit den Menschen,

musste Grenzen akzeptieren, durfte aber auch Grenzen erweitern.

 

Die Arbeit ist sehr schön, aber auf Dauer auch sehr Kräfte raubend.

Nun ist die Zeit reif, mein Wissen und meine Erfahrungen anders zu nutzen und bereitzustellen.

Deshalb habe ich diese Seite ins Leben gerufen.

Es ist mir ein großes Anliegen, Menschen für Pferdehufe zu interessieren.

Ich möchte sie ermutigen, Verantwortung auch in diesem eher „technischen Bereich“ zu übernehmen.

 

Verantwortung fängt an mit Interesse und Wissen über Dinge;

nur dann kann man adäquate Entscheidungen treffen.

 

Und natürlich gibt es in der Welt der Hufe nicht nur richtig oder falsch, schwarz oder weiß....

Nur wer sich wirklich mit der Materie auseinandersetzt, kann den richtigen Weg für sein Pferd finden.

Dabei möchte ich sie unterstützen.... , ob es um Hufe geht, die immer mehr aus der Form geraten,

die ein schweres oder leichtes Leiden aufzeigen, oder ob sie persönlich lernen wollen

aktiv die Hufe selbst zu bearbeiten.

 

Das Angebot auf diesen Seiten ist eine Idee neue Wege zu finden, diese offen zu diskutieren,

sich mit den kleinen und großen Hufproblemen auseinanderzusetzen oder auch mit an zu packen...

 

Ehrlich, offen, mit Anstand und mit Achtsamkeit für Tier und Mensch.

 

Ich freue mich !

 

Andrea Neßler - Huforthopädin  < infoHuforthopädie ist eine spezielle Form der Hufbearbeitung am unbeschlagenen Pferd. Die Orthopädie beim Menschen ist ein Fachgebiet der Medizin, das sich mit Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates befasst.

(gelernt bei Jochen Biernat,

verfeinert nach Andrea Neßler)

Huforthodädie - Andrea Neßler verwendet Cookies um diesen Dienst bereitzustellen. Mit der Nutzung der Seite sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen